Stromausfall in Bochum

Wenn Sie in Bochum wohnen und derzeit einen Stromausfall haben, sind Sie hier auf dieser Seite genau richtig. Hier finden Sie alle nötigen Informationen dazu, wie Sie einen Stromausfall melden können.

Um Störungsmeldungen in Bochum kümmern sich die Stadtwerke Bochum. Dazu können Sie einfach die Nummer 0234/960-1111 nutzen. Diese ist jeden Tag 24 Stunden erreichbar. Alternativ können Sie einen Stromausfall auch online über die Störungsauskunft melden. Sollten Sie aus einem anderen Grund mit den Stadtwerken Bochum in Verbindung treten wollen, können Sie folgende Telefonnummer nehmen: 0234 960 – 3737. Den Kundenservice erreichen Sie von Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr.

Im folgenden Abschnitt erhalten Sie einige nützliche Tipps, die Sie beachten können, wenn ein Stromausfall bei Ihnen eintritt.

Stromausfall – Was tun?

Ein Stromausfall kann hin und wieder vorkommen. Meistens ist dieser nur von kurzer Dauer und die Ursache ist schnell behoben. Wenn der Strom auf einmal weg ist, können Sie zunächst nachschauen, ob die Ursache vielleicht bei Ihnen im Haushalt liegt. Ist dies nicht der Fall, liegt das Problem wahrscheinlich lokal im Ort. Schauen Sie im Internet nach, ob es bereits Informationen zu Ihrem Stromausfall gibt oder melden Sie diesen unter der oben angegebenen Telefonnummer.

Nun sollten Sie Ihre elektronischen Geräte vom Strom nehmen, damit diese keinen Schaden nehmen, wenn der Strom wieder fließt. Denn dann können Spannungsspitzen entstehen, die Ihre Geräte schädigen. Denken Sie auch daran gefährliche Geräte auszuschalten, die Sie vielleicht gerade benutzt haben, als der Stromausfall begonnen hat. Zum Beispiel das Bügeleisen.

Halten Sie die Türen Ihres Kühlschranks oder der Tiefkühltruhe geschlossen, damit die Lebensmittel länger kühl gehalten werden. Öffnen Sie nämlich die Tür, kann kalte Luft entweichen und warme eindringen. Halten Sie diese allerdings geschlossen, können die Lebensmittel durch die Isolierung länger gekühlt werden.

Nun bleibt Ihnen nichts anderes übrig als abzuwarten bis der Strom wieder da ist. Informieren Sie sich immer mal wieder im Internet über Neuigkeiten.

Wie schon erwähnt, hält so ein Stromausfall meist nicht lange an. Ist dies allerdings doch mal der Fall, wird einem bewusst was für einen großen Teil Strom in unserem Leben ausmacht. Aus diesem Grund wäre es von Vorteil, wenn man sich auf einen Ernstfall vorbereitet. Das ist gar nicht mal so schwer und gibt einem gleichzeitig ein gutes Gefühl. Wie genau Sie sich vorbereiten können und auf was Sie achten sollten, finden Sie hier.

Aktuelles in Bochum

Die folgenden Links führen Sie zu Zeitungen oder Onlineportalen, in denen Sie sich über vergangene Stromausfälle informieren können: