Stromausfall in Dresden

Wenn Sie in Dresden wohnen und einen derzeitigen Stromausfall haben, sind Sie hier auf dieser Seite genau richtig. Denn hier erfahren Sie unter welchen Kontaktdaten Sie einen Stromausfall in Dresden melden können und was man beachten kann.

Um Störungsfälle rund um Gas und Strom kümmert sich in Dresden der DREWAG. Unter der Nummer 0351 5017-8881 können Sie einen Stromausfall melden. Die Hotline ist rund um die Uhr erreichbar. Wenn Sie aus anderen Gründen Kontakt zu der DREWAG aufnehmen wollen, können Sie das unter der folgenden Nummer: 0351 860-4444. Diese ist von Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr erreichbar. Andernfalls können Sie auch dieses Kontaktformular nutzen.

Stromausfall – Was nun?

Ein Stromausfall kann schon einmal passieren. Dabei kann die Ursache entweder im privaten Haushalt liegen oder aber auch lokal im Ort. Zuerst sollten Sie sich daher vergewissern, dass nicht bei Ihnen beispielsweise eine Sicherung herausgeflogen ist. Ist in Ihrem Haushalt alles in Ordnung können Sie im Internet nachschauen, ob der Stromausfall vielleicht bereits gemeldet wurde. Selbstverständlich können auch Sie diesen melden unter der oben von uns angegebenen Nummer. Nun bleibt Ihnen nichts anderes übrig als zu warten bis der Strom wieder da ist. Meist ist die Ursache schnell gefunden und der Strom ist nach wenigen Minuten oder Stunden wieder zurück.

In dieser Zeit sollten Sie elektronische Geräte vom Strom nehmen, da diese keinen Schaden nehmen, wenn dieser wieder fließt. Denn durch sogenannte Spannungsspitzen können Ihre Geräte kaputt gehen. Schalten Sie auch die Geräte manuell aus, die Sie verwendet haben, als der Strom gerade ausgefallen ist. Gerade bei solchen wie beispielsweise der Herd oder das Bügeleisen kann es gefährliche werden, wenn diese im Nachhinein vergessen werden.

Um Lebensmittel im Kühlschrank oder in der Gefriertruhe länger kalt zu halten, sollten Sie die Türen von diesen geschlossen halten. Durch die Isolierung bleibt somit die Kälte länger erhalten und die Lebensmittel bleiben frisch. Öffnen Sie hingegen währenddessen die Türen kann kalte Luft entweichen und warme hineingelangen.

Diese Tipps sind vor allem für einen kurz anhaltenden Stromausfall geeignet. Bleibt der Strom allerdings einmal länger weg, wäre es gut, wenn Sie auf solch eine Situation vorbereitet sind. Wie genau Sie das am besten machen, finden Sie auf unserer Startseite.

Mehr Infos über Stromausfälle in Dresden

Wenn Sie noch weiter über Stromausfälle in Dresden nachlesen wollen, können Sie dies über die folgenden Links machen. Diese führen Sie zu verschiedenen Zeitungen und Onlineportalen mit verschiedenen Artikeln: